UERIGE Sticke

Diese legendäre Altbierspezialität des UERIGE gibt es nur zwei Mal im Jahr im Ausschank: am jeweils dritten Dienstag im Januar und Oktober. Unser Sticke wird mit mehr Malz und Hopfen gebraut und ist mit 6,5 % Alkohol deutlich kräftiger als das klassische UERIGE.

Der ungewöhnliche Name leitet sich davon ab, dass man in früheren Zeiten "stickum" ("hinter vorgehaltener Hand", siehe Einführung) weiter erzählte, dass der Braumeister wohl etwas zu grosszügig beim Abwiegen der Zutaten war.